Die Hallenprofis GmbH - Unser Firmenportrait


"Das war ein abenteuerlicher Start, das war Pionierarbeit und es war interessant", erinnert sich Jürgen Rust, als er 1990 mit zwei Mitarbeitern die Firma "Die Hallenprofis Gewerbe- und Industriebau GmbH" in der Braunschweiger Straße in Halberstadt gegründet hat.

Gebaut werden überwiegend schlüsselfertige Betriebsneubauten mit Büro- oder Verwaltungsgebäuden mit z.B. Produktions-, Montage-, Werkstatt- und Lagerhallen oder Autohäuser und Lackierereien.
1992 ist die Firma "Die Hallenprofis Gewerbebau GmbH" nach Langenstein umgezogen und war damit die erste Ansiedlung im neuen Gewerbegebiet.

Das Architektur- und Ingenieurbüro für schlüsselfertigen Gewerbe- und Industriebau ist inzwischen durch zwei weitere Firmen am bestehenden Standort ergänzt worden: In Verbindung mit dem Bau einer neuen Produktionshalle entstand 1994 die Firma "Die Hallenprofis Stahl- und Metallbau GmbH".
1997 wurde die Fertigungsstätte für die Firma "Die Hallenprofis Innenausbau GmbH" erweitert.

Heute leitet der Geschäftsführende Gesellschafter ein stabiles, gut aufgestelltes Unternehmen mit 50 Mitarbeitern.

Das Unternehmen insgesamt beschäftigt Architekten, Statiker, Bauingenieure und CAD-Konstrukteure, sowie im produktiven Stahlbaubereich Schlosser, Schweißer und Stahlbaumonteure und im Bereich Innenausbau Trockenbauer, Fliesenleger, Maler und Tischler. Nur so ist es möglich, dem Kunden alles aus einer Hand zu liefern - von der Planung, über die Ausschreibung, Bauleitung und Bauausführung über sämtliche Gewerke als schlüsselfertige Lösung. Zusammengefasst: "Vom Entwurf bis zum Bäumchenpflanzen".

Die Firma ist deutschlandweit unterwegs und arbeitet durchschnittlich an 20 Objekten im Jahr.

"Individuell, durchdacht und schlüsselfertig, das ist der Leistungsanspruch, dem sich der Generalunternehmer für Gewerbe- und Industriebau nicht nur stellt, sondern den er auch erfüllt".